Australienstammtisch Franken

Wir über uns? Ja, wir über uns! Wir sind alle auch Mitglieder des Australientreff Franken. Diese illustre Runde gibt es etwa seit 2005 und sie besteht aus Australienfans. Fast alle waren schon einmal, zweimal … zehnmal oder öfter in Australien oder haben gar eine längere Zeit ihres Lebens dort gelebt und gearbeitet. Es gibt Kurzurlauber unter uns und Langzeitreisende, die 9 oder auch 12 Monate durch den australischen Kontinent gereist sind. Es gibt Städtereisende und echte Offroadfans, die mit Allradcampern das Outback unsicher gemacht haben. Obwohl diese Formulierung nicht ganz richtig ist, denn das Outback lässt sich nicht verunsichern, aber der kleine Mensch kann sich schon in der Einsamkeit verlieren.

 

Auf jeden Fall haben wir alle einen riesigen Faible für den 5. Kontinent. Jeder von uns kann die abenteuerlichsten Geschichten und Erlebnisse erzählen. Und nachdem wir lange Jahre die interessanten Themen des Australientreff begleitet haben, wollten wir das tun, was ich im vorherigen Satz ausgesprochen habe: „… Geschichten und Erlebnisse erzählen.“. Und so haben wir uns im Laufe des Jahres 2014 immer wieder gefragt, wie denn das am besten gehen könne

.

Wo wird in Franken ausführlich geredet? Richtig: Am Stammtisch! Und so haben wir uns am 27. Februar 2015 erstmalig zum StammTisch getroffen. Und wenn nicht Zwei krank geworden wären, Zwei unbedingt die Wohnung fertig tapezieren wollten und Zwei in Bamberg keinen Wegweiser Richtung Nürnberg gefunden hätten, dann wären wir nicht nur 15 sondern 21 Australienfans gewesen, die einen Abend in Australienerlebnissen geschwelgt haben.

Wir haben im Kaminzimmer des Erdinger Weißbräu alle durcheinander geredet, aber uns dennoch hervorragend verstanden. Und so werden wir uns regelmäßig am letzten Freitag der geraden Monate dort treffen, um uns über unser Lieblingsreiseziel auszutauschen. Dabei gilt es nicht nur in der Vergangenheit zu sprechen, sondern auch bei neuen Urlauben und Touren durch das große Land an den Erfahrungen anderer teilzuhaben. Das wollen wir auch neuen Interessenten anbieten: Vergangenheit und Zukunft gehören zusammen. Wer Lust an fröhlicher Australien-Runde hat, ist herzlich willkommen. Einfach mal vorbeischauen und reinschmecken ist das Motto.

 

Sicherlich gibt es auch kritisches zu Australien, seinen Menschen und der Politik zu sagen, denn auch hier gilt der Grundsatz: Wo Licht ist, ist auch Schatten. Kultur, Aktuelles usw. sollen die Themen abrunden. Wir wollen uns unser eigenes Bild von Australien machen, deswegen gibt es keine Vorgaben über die Inhalte der Treffen. Und hat jemand andere tolle Erlebnisse zu berichten, dann ist das auch in unserem Sinne. Bei uns steht der Mensch mit seinen Urlauben und Interessen im Mittelpunkt, wobei wir auch kein Reisestammtisch sein wollen. Australien ist unser Motto.

 

Und wir sind der Meinung, dass nicht jeder Einzelne umfassende Ratschläge für Australientouren geben kann, aber wir alle miteinander verfügen über unzählige Schätze und eigene Erfahrungen. Jeder kann sich individuell einbringen und anderen seine Lieblingsplätze nahe bringen. Und wenn wir die Sätze mit „jeder“ –also der männlichen Form- formulieren, dann ist selbverständlich auch „jede“ und damit die weibliche Form gemeint. Sätze müssen auch lesbar bleiben.

Wir sind frei und ungebunden in unserer Meinung. Auch ist das Erdinger unsere zentrale Anlaufstelle, aber es gibt schon genügend Hinweise auf andere Ideen; das Frankenland ist voller reizender Biergärten, Brauereien und Treffpunkte geselliger Menschen. Nur eines ist wichtig: Eine Prise „australisches Blut“ in den Adern.

 

Nähere Informationen gibt es unter Kontakt oder  regelmäßig unter Stammtischeinladung per Mail erhalten

 

 Have a nice day

Wolfgang und Gerhard